Sankt Elisabeth Seelsorge und Trauerarbeit

Seelsorgerliche Begleitung und Trauerbegleitung

Ein Krankenhausaufenthalt bringt viele Patienten zum Nachdenken; oft stellen sich Fragen nach dem Sinn des Lebens. Als Klinikseelsorger stehen wir Ihnen und Ihren Angehörigen jederzeit zu einem Gespräch zu Verfügung. Unabhängig von Ihrer religiösen Einstellung bieten wir geistlichen Beistand und begleiten Sie in belastenden Situationen. Auch die Segnung werdender Eltern und Neugeborener sowie Beichtgespräch, Kommunion sowie Krankensegnung und Krankensalbung gehören zu unserem Angebot.

In Würde Abschied nehmen

Es ist nicht leicht, das Sterben und den Tod eines nahestehenden Menschen anzunehmen. Unsere Seelsorger unterstützen die Angehörigen auf vielfache Weise. Im gemeinsamen Gebet können sie sich in Würde von dem Verstorbenen verabschieden. Ein Abschiedsritual bietet die Klinikseelsorge auf Wunsch gerne an. Sollten Sie weitere Unterstützung in der Trauer- und Sterbebegleitung benötigen, leisten die Selbsthilfegruppen in der Region Neuburg wertvolle Hilfe.

mehr zu den Selbsthilfegruppen

Gottesdienste in der Krankenhauskapelle

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie finden derzeit in der Krankenhauskapelle keine Gottesdienste statt. Jeweils am Sonntag wird eine Eucharistiefeier auf die Bildschirme in die Zimmer der Patienten übertragen. Jeden Mittwoch um 10.00 Uhr bietet die Klinikseelsorge zudem über die Bildschirme auf den Zimmern eine Andacht und Gebete für die Patienten.

Gedenkgottesdienste mit Angehören der Verstorbenen unseres Hauses müssen bis auf den Dezember 2020 entfallen. Beichtgespräche können als Einelgespräche im Büro des Klinikseelsorgers bei der Krankenhauskapelle in Anspruch genommen werden.

Unser Team

Gerne vermitteln wir für muslimische Gläubige auf Wunsch den Kontakt zu einem Imam in Neuburg.

Anton Tischinger
Dr. Anton Tischinger

Telefon 

Kontakt
captcha
* Pflichtfeld