Facharztweiterbildung und weitere Angebote für Ärzte in Neuburg

Die KJF Klinik Sankt Elisabeth bietet Ärzten in Weiterbildung an, ihre Facharzt-Ausbildung in Neuburg zu absolvieren. Außerdem sind wir im Bereich der Kinder- und Jugendmedizin Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg. Im „Weiterbildungsverbund Neuburg“ kann der Facharzt Allgemeinmedizin vollumfänglich absolviert werden.

Unser Weiterbildungskonzept zeichnet sich durch flache Hierarchien, enge Supervisionen und eine familiäre Atmosphäre aus. So werden die Ausbildungsinhalte durchgängig und professionell vermittelt.

Sankt Elisabeth Fachklinik - Diagnostik Icon
Facharzt werden in Neuburg: Schwerpunkte und Zusatzbezeichnungen

An der KJF Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg haben Ärzte die Möglichkeit, ihre Facharztausbildung in verschiedenen Fachbereichen zu absolvieren. Außerdem können Schwerpunkte und Zusatzbezeichnungen erworben werden.

Fachbereich Weiterbildungsbefugnis (Weiterbildungsordnung) Weiterbildungsberechtigung Weiterbildungsberechtigter
Allgemein- und Viszeralchirurgie Allgemeinchirurgie (24.4.2004) 48 Monate Dr. Erwin Bahr
Dr. Ulrike Kleinschroth
Anästhesie Anästhesie (24.4.2004) 24 Monate Dr. Burkard Rudlof
Gynäkologie Geburtshilfe
Operative Gynäkologie
Onkologie
Mamma-Chirurgie (24.4.2004)
36 Monate Dr. (Univ. Santiago de Kuba) Lizet Cruz Topiz
Innere Medizin Basisweiterbildung des Gebietes der Inneren Medizin und Allgemeinmedizin Dr. Harald Frank (beantragt)
Innere Medizin Facharzt für Kardiologie Dr. Harald Frank (beantragt)
Innere Medizin Facharzt für Innere Medizin (24.4.2004) 24 Monate (= voll) Joachim Christ
Interdisziplinäres Schmerzzentrum Spezielle Schmerztherapie (24.4.2004) 12 Monate (= voll) Dr. Sonja Lisch
Kinder- und Jugendmedizin Schwerpunktbezeichnung Neonatologie (24.4.2004) 36 Monate (= voll) Dr. Florian Wild
Kinder- und Jugendmedizin Neuropädiatrie (24.4.2004) 18 Monate Dr. Johannes Stoffels
Kinder- und Jugendmedizin Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (24.4.2004) 60 Monate (= voll) PD Dr. Stephan Seeliger
Kinder- und Jugendmedizin Zusatz-Weiterbildung Intensivmedizin (24.4.2004) 12 Monate PD Dr. Stephan Seeliger
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (24.4.2004) 48 Monate (= voll) Dr. Astrid Passavant
Unfallchirurgie und Orthopädie Schwerpunkt Orthopädie (1.10.1993) 12 Monate Dr. Jens Blumtritt
Unfallchirurgie und Orthopädie spezielle Unfallchirurgie (24.4.2004) 12 Monate Dr. Markus Ring
Unfallchirurgie und Orthopädie Basisweiterbildung Unfallchirurgie (24.4.2004) 24 Monate (=voll) Dr. Markus Ring
Unfallchirurgie und Orthopädie Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie 24 Monate Dr. Markus Ring
„Weiterbildungsverbund Neuburg“

Wir haben uns mit niedergelassenen Fachärzten mit Weiterbildungsbefugnis zusammengeschlossen, um den Ärzten in der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin eine kontinuierliche Weiterbildung anzubieten. Der Weiterbildungsverbund hat den Vorteil, dass die einzelnen Abschnitte entsprechend der aktuell gültigen Weiterbildungsordnung in einem engen zeitlichen und räumlichen Zusammenhang abgeleistet werden können. So können die verschiedenen Abschnitte der allgemeinmedizinischen Weiterbildung in einer Region mit garantierter Rotation durch alle erforderlichen und gewünschten Abschnitte absolviert werden.

Weitere Details zum Weiterbildungsverbund Neuburg finden Sie hier

Ihre Bewerbung richten Sie bitte über unser Bewerbermanagement-System an uns.

Weitere Angebote

Gemeinsam mit dem Förderverein „Menschen helfen – Leben retten“ unterstützen wir unsere Klinik-Ärzte finanziell in der Ausbildung zum Notarzt. Somit tragen wir einen wesentlichen Anteil zum Erhalt der Notarztversorgung der Region bei.

Mehr zum Förderverein

Regelmäßige Veranstaltungen für Klinik-Ärzte, niedergelassene Kollegen sowie weitere Mitarbeiter aus Pflege und Therapie runden unser Fortbildungsangebot ab. Einen Überblick aktueller Angebote finden Sie in unserem Veranstaltungskalender:
Außerdem unterstützen wir Sie neben der Teilnahme an notwendigen Pflichtfortbildungen (zum Beispiel Strahlenkunde) weitere Seminare, Kurse und Angebote wie der Klinikseelsorge, der KJF Akademie oder bei Bedarf auch externer Bildungsträger zu besuchen.

Mehr zur KJF Akademie