Sponsoren erlaufen 2.700 Euro

Auch die siebte Auflage des Sponsorenlaufs der KJPP brachte eine beachtliche Summe für den guten Zweck
Teilnehmer des Sponsorenlaufs (Foto: KJF/Bauch)
Teilnehmer des Sponsorenlaufs (Foto: KJF/Bauch)
28. August 2019

Bei der siebten Auflage des Sponsorenlaufs der Kinder- und Jugendpsychiatrie und psychotherapie (KJPP) haben sich 35 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie ein Hund auf einen Rundkurs begeben, um für einen guten Zweck Geld zu erlaufen. Die Bereitschaft, das Letzte zu geben, war angesichts der sommerlichen Temperaturen zwar nicht so ausgeprägt. Dennoch können die Teilnehmer mit einem Erlös von rund 2.700 Euro zufrieden sein. Patienten wie Personal der KJF Klinik Sankt Elisabeth können nun den Erlös an den Bunten Kreis Augsburg übergeben, der den Betrag für sein Kinderhospiz nutzen wird. Die Veranstalter hoffen, dass die Anstrengungsbereitschaft bei den Teilnehmern auch im kommenden Jahr wieder stärker ausgeprägt sein wird, um bei der achten Auflage wieder ein soziales Projekt unterstützen zu können.