Blind Date

Neue Bilderausstellung in der Klinik Sankt Elisabeth
Ausstellung Blind Date Sankt Elisabeth
Stellen ihre Werke noch bis Mitte Januar 2019 an der Klinik Sankt Elisabeth aus(v.l.) Elsa Ploss und Aracely Mayr
26. September 2018

„Blind Date“, so heißt die neue Bilderausstellung im Lichthof der Kliniken St. Elisabeth. Die beiden Künstlerinnen Elsa Ploss und Aracely Mayr stellen ihre Werke bis zum 12.01.2019 im Neuburger Krankenhaus aus. In ihrer Ausstellung thematisieren die beiden aus Südamerika stammenden Frauen, die Gefühle, die bei einem „Blind Date“ Aufkommen können. Dabei geht es um Freude, Erwartung und Spannung, aber auch um die Angst vor Enttäuschung und um „gebrochene Herzen“. Es geht aber auch um Frustration oder der Vorfreude auf ein weiteres Treffen. Diese Emotionen haben die beiden Malerinnen in ihre Bilder gesteckt, denn ein „Blind Date“ ist immer auch ein Stückweit Selbstfindung und Reflexion und die Gemälde sind diesem „Gefühlwirrwarr“ gewidmet. Die Intension von Elsa Ploss und Aracely Mayr ist es mit ihren Bildern Freude zu bereiten und bleibende Eindrücke zu hinterlassen und versuchen ihre verschiedenen Stimmungen und Gefühle auszudrücken. Letztendlich wollen die beiden Künstlerinnen den Betrachter mit auf eine Reise ins Land der Farben und Kontraste mitnehmen. Beide würden sich freuen, wenn ihre Bilder Gefallen finden und vielleicht passt das eine oder andere Bild auch in das Zuhause eines Besuchers.