2.000 Euro für den guten Zweck

Stadtlauf Schrobenhausen unterstützt die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin
Spendenübergabe in der KJF Klinik Sankt Elisabeth. (v.l.) Waltraud Schmidl, Carolin Euba, Dr. Katharina Stöhr, Barbara Rührmair, Oberärztin Dr. Brigitte de Potzolli, Oberarzt Dr. Uwe Ermer, Manfred Dallmeier und Kinderarzt Khaled Shantout. Bild: KJF/Thomas Bauch
Spendenübergabe in der KJF Klinik Sankt Elisabeth.(v.l.) Waltraud Schmidl, Carolin Euba, Dr. Katharina Stöhr, Barbara Rührmair, Oberärztin Dr. Brigitte de Potzolli, Oberarzt Dr. Uwe Ermer, Manfred Dallmeier und Kinderarzt Khaled Shantout. Bild: KJF/Thomas Bauch
3. Dezember 2019

Der Stadtlauf Schrobenhausen fand 2019 zum siebten Mal statt und konnte über 600 Teilnehmer verzeichnen. In diesem Jahr standen fünf Laufstrecken zur Auswahl und brachte die eine oder andere Bestzeit mit sich. Aus dem Erlös wurde die Abteilung der Kinder- und Jugendmedizin von Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Stephan Seeliger mit 2.000 Euro bedacht. Dieses Geld wurde nun für die Anschaffung von zwei Venensuchgeräten, zur Blutentnahme bei Säuglingen und Kleinkindern verwendet. Die Geschäftsleitung und Chefarzt Dr. Seeliger bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung zum Wohle der kleinen Patienten.

 

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V. (KJF)

Die KJF Augsburg ist einer der größten Anbieter für Gesundheits-, Sozial- und Bildungsdienstleistungen in Bayern. Seit 1911 bietet das Sozialunternehmen vor allem Kindern, Jugendlichen und Familien mit rund 80 Einrichtungen und Diensten Lösungen für die verschiedensten individuellen Bedürfnisse an: in der Kinder- und Jugendhilfe mit Kindertagesstätten, Stationären Wohnformen oder Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung; in Berufsbildungs- und Jugendhilfezentren, durch Angebote für Beruf und Arbeit sowie Integrationsunternehmen und -dienste; in der Medizin mit mehreren Kliniken; in verschiedenen Schulen. Darüber hinaus bildet die KJF Augsburg kontinuierlich annähernd 500 Fachkräfte für soziale und medizinische Berufe aus.

Als christlicher Verband katholischer Prägung ist für die KJF und ihre rund 5.800 Mitarbeiter jeder Mensch wertvoll, unabhängig von Herkunft, Status, Religion oder Kulturkreis. Vorstandsvorsitzender ist Markus Mayer, Vorsitzender des Aufsichtsrates Domkapitular Armin Zürn.

Weitere Informationen zur KJF finden Sie unter www.kjf-augsburg.de. Aktuelle Videos gibt es im YouTube-Kanal auf www.youtube.com/kjfaugsburg.