Individuelle operative Versorgung für Hand und Fuß

Die Handchirurgie befasst sich mit Verletzungen von Sehnen, Nerven und Knochen von Hand und Handgelenken. Dazu gehören auch Verschleißerscheinungen und degenerative Erkrankungen mit eingeschränkter Sehnen- oder Gelenksfunktion, wie zum Beispiel Morbus Dupuytren oder Nervenengpass-Syndrome.

Die Fußchirurgie befasst sich mit der operativen Behandlung von Fußverletzungen und degenerativen Erkrankungen mit Deformitäten, Fehlstellungen und eingeschränkten Funktionen von Sehnen und Gelenken.

Unser Behandlungsspektrum

  • Behandlung traumatischer Handverletzungen, Sehnenverletzungen und Knochenbrüchen
  • Nervenbefreiungs-Operationen bei Nervenkompressionskrankheiten (z. B. Carpaltunnelsyndrom, Sulcus ulnaris)
  • Rhizarthrose (Daumensattelgelenksarthrose)
  • schnellender Finger
  • Sehnenersatzoperationen
  • rheumatische Erkrankungen
  • Ganglien (Überbeine)

  • operative und konservative Behandlungen aller knöchernen Verletzungen des Fußes
  • Korrektur von Fußdeformitäten wie z. B. Hallux valgus, Hallux rigidus, Hammer- und Krallenzehen
  • Rückfußchirurgie (Sprung- und Fersenbeinbrüche)
Ihr Kontakt zu uns
Markus Ring Sankt Elisabeth
Dr. Markus Ring

Telefon 

Kontakt
captcha
* Pflichtfeld
Das könnte Sie auch interessieren:
Interdisziplinäres Schmerzzentrum
Interdisziplinäres Schmerzzentrum

Im Interdisziplinären Schmerzzentrum mit Ambulanz und Tagesklinik behandeln wir für Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen.

Mehr erfahren

Anästhesie Sankt Elisabeth
Anästhesie

Unsere Abteilung für Anästhesie ist verantwortlich für schonende Narkoseverfahren, wie zum Beispiel die PDA bei Geburten.

Mehr erfahren

Sankt Elisabeth Fachklinik Anreise und Parken
Anreise und Parken

Unsere Klinik ist mit dem Auto und mit der Bahn zu erreichen. Es stehen ausreichend Stellplätze in unserem Parkhaus zur Verfügung.

Mehr erfahren