Inkontinenz und Beckenbodenschwäche

Individuelle Schmerztherapie – damit Sie wieder aktiv am Leben teilnehmen - Hilfe durch die Zertifizierte Kontinenzberatungsstelle


Harninkontinenz sowie Beckenbodenschwäche mit Senkung bzw. Vorfall der Scheide und Gebärmutter sind heutzutage kein Tabuthema mehr. Durch vorausgegangene Geburten, Übergewicht, starke körperliche Belastungen oder ein schwaches Bindegewebe können unwillkürlicher Urinverlust oder senkungsbedingte Beschwerden verursacht werden.

Ziel unserer Arbeit ist es, Ihnen Mut zu geben, damit Sie uns oder Ihren Frauenarzt auf das sensible Thema ansprechen. Hierfür sind wir von der Deutschen Kontinenzgesellschaft als  Kontinenzberatungsstelle zertifiert. Denn die Beschwerden kann man in den meisten Fällen lindern oder heilen. Um eine Harninkontinenz abzuklären, ist meist nach der Erhebung der Krankengeschichte eine urodynamische Messung mit gynäkologischer Untersuchung notwendig, darauf basierend wird ein individuelles Beratungsgespräch mit Ihnen durchgeführt.

Das Ziel einer urodynamischen Untersuchung ist die Objektivierung einer Blasenspeicher- bzw. Blasenentleerungsstorung. In der Folge kann ein individuelles therapeutisches Konzept entwickelt werden. Zur Beratung, Messung, sowie der gynäkologischen Untersuchung können Sie sich über das Sekretariat der Frauenklinik anmelden.

Unser Leistungsspektrum
  • Fragebögen
  • Miktionsprotokoll
  • Urinuntersuchung
  • Restharnbestimmung
  • Urodynamik
  • Introitussonographie, Perinealsonographie
  • Urethrozystoskopie
  • Beckenbodentraining
  • Pessartherapie
  • Medikamentöse Therapie
  • Vordere Scheidenplastik
  • Hintere Scheidenplastik
  • Vaginale sakrospinale Kolposuspension nach Amreich-Richter
  • Laparoskopische Sakrokolpopexie
  • Laparoskopische Sakrouteropexie
  • Suburethrale spannungsfreie Bänder (TOT, TVT)
  • Vaginale Netze (bei Rezidiven oder ausgedehnten Befunden)
Ihr Kontakt zu uns
Dr. Armin Both

Telefon

08431 54-2041

Kontakt
captcha
* Pflichtfeld
Das könnte Sie auch interessieren:
Allgemeinchirurgie

In der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie decken wir ein breites operatives Spektrum ab. Ein Schwerpunkt ist die endokrine Chirurgie.

Mehr erfahren

Anästhesie

Unsere Abteilung für Anästhesie ist verantwortlich für schonende Narkoseverfahren, wie zum Beispiel die PDA bei Geburten.

Mehr erfahren

Praxis für Gynäkologie

Erfahrene Frauenärzte decken das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde ab. Insbesondere beim Thema Schwangerschaft arbeiten wir eng mit der Geburtshilfe in der KJF Klinik Sankt Elisabeth zusammen.

Zur Praxis

Externe Inhalte blockiert!

An dieser Stelle wurde das Laden einer Karte (Google Maps) von www.google.com unterbunden. Ob und welche Cookies möglicherweise durch den Aufruf gesetzt würden, können wir Ihnen nicht sagen. Wenn Sie Inhalte von www.google.com dennoch nachladen möchten, akzeptieren Sie diesen Umstand bitte mit folgender Schaltfläche.