Hilfe und Begleitung bei frühzeitigem Schwangerschaftsabbruch

Schätzungen zufolge endet jede 3. Schwangerschaft vorzeitig. Der Fötus geht schon in den ersten Wochen verloren oder das Kind stirbt im weiteren Verlauf der Schwangerschaft.

Für viele Frauen und Paare ist ein frühzeitiger Schwangerschaftsabbruch mit großer Ohnmacht und Trauer verbunden. Träume, Hoffnungen und Wünsche bleiben unerfüllt und ungelebt.

Sie fragen nach den Ursachen und suchen nach Möglichkeiten des Begreifens und des Abschiednehmens.

Die Klinikseelsorgerinnen des Bereiches Frauenheilkunde bieten dabei Unterstützung und Begleitung in der Zeit vor oder nach der Geburt an.

Ihr Kontakt zu uns
Dr. Peter Seropian
Dr. Peter Seropian

Telefon

08431 54-2040

Kontakt
captcha
* Pflichtfeld
Das könnte Sie auch interessieren:
Allgemeinchirurgie Sankt Elisabeth
Allgemeinchirurgie

In der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie decken wir ein breites operatives Spektrum ab. Ein Schwerpunkt ist die endokrine Chirurgie.

Mehr erfahren

Anästhesie Sankt Elisabeth
Anästhesie

Unsere Abteilung für Anästhesie ist verantwortlich für schonende Narkoseverfahren, wie zum Beispiel die PDA bei Geburten.

Mehr erfahren

Praxis für Gynäkologie
Praxis für Gynäkologie

Erfahrene Frauenärzte decken das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde ab. Insbesondere beim Thema Schwangerschaft arbeiten wir eng mit der Geburtshilfe in der KJF Klinik Sankt Elisabeth zusammen.

Zur Praxis