Peridural-Anästhesie – die rückenmarksnahe Schmerzbehandlung

Die sogenannte Peridural-Anästhesie ist eine weitere, bewährte Form der Schmerztherapie. Sie dient in der Regel zur Schmerzausschaltung bei großen Eingriffen an Bauch oder Brustkorb sowie bei der Geburt. Hierzu wird ein feiner Katheter in der Nähe des Rückenmarks eingelegt. Über eine Pumpe kann der Narkosearzt das Schmerzmittel direkt in der Nähe des Rückenmarks einspritzen. So werden die Schmerzen nach der Operation auf ein Minimum gesenkt; der gesamte Heilungsprozess wird beschleunigt.

Unser Schmerztherapiedienst folgt einem genauen Therapieplan mit täglichen Visiten. Dabei werden Medikamente individuell angepasst und mögliche Nebenwirkungen berücksichtigt.

Ihr Kontakt zu uns
Dr. Brigitte Riek

Dr. Brigitte Riek

Telefon 

Kontakt
captcha
* Pflichtfeld
Das könnte Sie auch interessieren:
Allgemeinchirurgie Sankt Elisabeth
Allgemeinchirurgie

In der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie decken wir ein breites operatives Spektrum ab. Ein Schwerpunkt ist die endokrine Chirurgie.

Mehr erfahren

Sankt Elisabeth Fachklinik Anreise und Parken
Anreise und Parken

Unsere Klinik ist mit dem Auto und mit der Bahn zu erreichen. Es stehen ausreichend Stellplätze in unserem Parkhaus zur Verfügung.

Mehr erfahren

Gesundheit und Geburt Sankt Elisabeth
Geburt

Ob vor, während oder nach der Geburt: Unsere Hebammen, Ärzte und Pflegekräfte begleiten Sie in dieser außergewöhnlichen Lebensphase.

Mehr erfahren